Bildschirmfoto 2019-12-08 um 16.25.54

ZUR FASTENZEIT 2020 „SIEBEN WOCHEN OHNE“ IN DEN GEMEINDEN IM OBEREN ALSTERTAL

In diesem Jahr hat die Evangelische Fastenaktion den Titel „7 Wochen ohne Pessimismus“. Das ist bestimmt kein leichtes Vorhaben, aber wohl genauso nötig wie reizvoll.

Für mich schließt sich die Fastenzeit, die am 26. Februar beginnt, an das Thema der Winterabende „Lebensstil“ an. „Sieben Wochen ohne“ möchte uns ja anregen einmal eine Veränderung in der eigenen Lebensweise zu erproben, vielleicht auf etwas zu verzichten, von dem ich mich gern ein Stück freier machen möchte. Das könnte in diesem Jahr zum Beispiel ein liebgewonnener Pessimismus sein. Oder ganz andere sehr praktische Dinge. Vielleicht möchten Sie etwa erproben, was den Herausforderungen im Blick auf die Zukunft begegnet: Die Raumtemperatur um ein Grad senken, auf Fleisch verzichten, einen Zeitraum ohne Auto leben, eine neue Urlaubsform planen…oder Sie lassen mal den Pessimismus weg.

Ich möchte Sie, wenn Sie die Fastenzeit – womit auch immer – bewusst angehen wollen, herzlich einladen das im Austausch mit anderen zu tun. Kommen Sie dazu am

Mittwoch dem 26. Februar um 18 Uhr

in das Gemeindehaus in Wohldorf-Ohlstedt, Bredenbekstraße 59

– dann besprechen wir unsere Vorhaben und überlegen, wie wir uns in den sieben Wochen Fastenzeit gegenseitig unterstützen können.

Ihr Karsten Schumacher,  Pastor der Gemeinde Wohldorf-Ohlstedt