Taufküster Prager 2 Kopie

Wer hilft dem Taufengel beim Landen? Bodenpersonal gesucht!

Einmal monatlich findet im Anschluss an den Gottesdienst sonntags ein reiner Taufgottesdienst statt, für den wir Menschen suchen, die Freude daran haben, diese ehrenamtliche Tätigkeit als „Taufküster“ in unserer schönen Kirche drei- bis viermal im Jahr für ca. zwei Stunden von 11 bis ca. 13 Uhr zu übernehmen. Dazu gehört die Tauffamilien zu empfangen, Gesangbücher auszugeben, am Ende die Kerzen zu löschen und natürlich den Taufengel herunterzuholen und wieder nach oben schweben zu lassen.

Eine gut verständliche ausführliche Einarbeitung findet statt. Haben Sie Lust, Familien und ihre Täuflinge auf diesem wichtigen Weg zu begleiten? Pastor Tockhorn freut sich auf Ihren Anruf (Tel. 64 86 28 34) und steht Ihnen für Ihre Fragen sehr gern zur Verfügung!

Doris Wetzig

 

Und was sagen die aktuellen Küster über Ihren Einsatz?

„Ich küstere gern seit vielen Jahren für die Bergstedter Kirche weil man über diese Tätigkeit mit sehr vielen Menschen zusammen kommt.“  Friedrich Prager, Sonntags-Küster

„Im Gottesdienst und in der Kirche empfinde ich: Die Zeit anhalten und erfahren, was wichtig im Leben ist und andere Mitbürgen einladen, das gleiche zu tun“ Bernd Moje, Sonntags-Küster

„Ich helfe gern der Bergstedter Kirche und freue mich über nette Begegnungen sowie lustige und auch mal wenige lustige Erlebnisse mit aufgeregter Braut und aufgeregtem Bräutigam.“ Carsten Derlien, Küster bei Trauungen