Bildschirmfoto 2018-08-30 um 17.21.12

Oratorium „Die Schöpfung“ von Jospeh Haydn

Am Sonntag, 11. November um 18h erklingt in der Kirche Bergstedt das Oratorium „ Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Haydn  ( 1732-1809) wurde zu diesem Werk inspiriert, als er in England die großen Oratorien Händels hörte. Er komponierte das Werk in den Jahren 1796-1798. Die Komposition stellte sich für ihn als eine tiefe religiöse Erfahrung dar.

Er lässt die Erzengel Gabriel, Uriel und Raphael die sechs Tage der Schöpfung erzählen, die jeweils von den Chören kommentiert werden. Die Kantorei Bergstedt wird den Chorpart gemeinsam mit dem Chor „da capo“ (Einstudierung Sigrid Arning) übernehmen und dabei von einem Projektorchester begleitet.

Nummerierte Eintrittskarten (8 bis 20 Euro) sind ab dem 29.10. 2018 im Kaufhaus Hillmer sowie am 11.11. an der Abendkasse erhältlich.