Bildschirmfoto 2019-12-08 um 15.36.09

Gemeindebriefe verteilen – Wer hat Lust?

Wer bringt eigentlich den Gemeindebrief? Ja, wer eigentlich? Die Heinzelmännchen oder der Briefträger?

Weder noch, es sind viele freundliche Menschen, die viermal im Jahr durch Bergstedt traben und Ihnen den Gemeindebrief in den Briefkasten stecken. Vorher allerdings sitzen die fleißigen Mitglieder des Redaktionsteams vor den 5.000 Gemeindebriefen und sortieren.

Altersbedingt werden nun die Verteiler immer weniger, so dass einige Straßen schon jetzt nicht mehr bedient werden können. Sollten Sie Lust haben, eine Straße, z.B. Teile der Bergstedter Chaussee, den Schäferredder, den Bocksberg oder eine andere zu übernehmen und so z.B. Ihren Stadtteil besser kennenzulernen, so melden Sie sich doch bitte im Kirchenbüro unter Tel.: (604 91 56). Vielen Dank.

Ute Roitzsch