Lade Veranstaltungen

« All Events

WER IST AUGUSTINE – Lichtspiel im Kirchspiel

15. November , 19:30 - 22:00

Bildschirmfoto 2019-09-15 um 11.30.58

Am 15. November um 19.30 Uhr zeigen die Lichtspieler die amerikanische Tragikomödie „Alles ist erleuchtet“ aus dem Jahre 2005, die auf dem gleichnamigen Roman von Jonathan Safran Foer basiert.

Zum Inhalt:
Der junge amerikanische Jude Jonathan versteht sich als Archivator seiner Familie, sammelt alles, was die Erinnerung an die Verwandtschaft wach hält. Ein altes Foto einer Frau, die während des Zweiten Weltkrieges seinem jüdischen Großvater das Leben gerettet haben soll, führt ihn schließlich in die Ukraine. Dort macht er sich mit Hilfe von Alex und dessen Großvater auf die Suche nach der Unbekannten. Zunächst scheint es nur darum zu gehen, unter bizarren Umständen die Fragmente der Familien- geschichte zu rekonstruieren.

Doch bald gewinnt die Reise durch eine Reihe bewegender Offenbarungen überraschend an Bedeutung: Wie wichtig ist es, Erinnerungen zu bewahren? Wie gefährlich sind Geheimnisse? Wie geht man heute mit dem Holocaust um? Was bedeutet Freundschaft? Was Liebe? Am Ende des Wegs entdeckt das Trio ein Geheimnis, das die Männer aus zwei Welten und ihre Familien für immer verbindet.

Eintritt, Getränke und Knabbereien sind frei – eine Spende zur Deckung der Kosten wird daher gern und dankend angenommen.

Details

Datum:
15. November
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Gemeindehaus Langer Saal

Veranstalter

Kirche Bergstedt
Telefon:
040 – 604 91 56
Webseite:
http://www.kirchebergstedt.de